Sa

28

Mai

2011

Siegener CDU verweigert Nazi-Gegner Ehrung

"Siegen. Der Appell des Zen tralrats der Sinti und Roma, die Transparente im Ratssaal und die geheime Abstimmung nutzten nichts: Die Benennung einer zentralen Brücke nach Walter Krämer ist erneut und denkbar knapp an einer konservativen Mehrheit gescheitert...." Mehr in der Westfälischen Rundschau

 

Kommentar hier: http://www.derwesten.de/staedte/siegen/kommentar/Eine-Schande-fuer-Siegen-id4692697.html

Kommentar schreiben

Kommentare: 0